Abenteuer im Naafbachtal
23. März 2020 von Rolf New

Am 12. März haben wir eine Wanderung im Bergischen Land bei Lohmar durchgeführt. Eigentlich sollte es auf einer etwas anderen Route von Donrath – Maigermühle – Wahlscheid – Naafbachtal gehen, aber ein Neubaugebiet hat den ursprünglichen Weg verbaut. Also haben wir aus der ursprünglichen Tour und der Tour von Elke Bitzer eine kombinierte Tour gemacht. Gestartet in Donrath wollten wir die Agger überqueren, aber einige Frauen haben uns empfohlen die Brücke einzelnen zu überqueren, da die stürmische Agger diese schon zum Schwanken brachte. Etwas später kamen uns zwei Frauen entgegen und informierten uns, dass der Weg nicht weiter geht. Hochwasser – der Weg ca. 80 cm unter Wasser. Also zurück und einen neuen Weg gesucht.

Hochwasser nach tagelangen Regen

In Kreuznaaf sind wir dann auf Elkes Tour gestoßen. Sehr schöne Wege und Pfade durch das Naafbachtal, aber nach einem mehrtägigen Dauerregen waren die Wege extrem schlammig. Nach einer Matcheinlage kam wieder eine Wasserlauf, wo wir etwas die Schuhe abspülen konnten. Das Naafbachtal ist ein sehr schönes Tal und jetzt mit einem reißenden Naafbach. Einige umgestürzte oder gefällte Bäume verlangten einige Kletterkünste. Und dann kam das Ende? Ein reißender Bach verhinderte unser Weiterkommen. Eigentlich nur ein kleines Rinnsal, aber jetzt sehr schwierig. Wir versuchten einen anderthalben Meter langen Stamm als Brücke zu verwenden, aber wurde sofort weggerissen. An einer Stellen fanden wir einen stabilen Stein, wo wir eventuell rüber konnten. Also Rucksack auf die andere Seite geworfen und dann mit Unterstützung auf die andere Seite gesprungen.